Sommerabschlußfahrt der VfR Jugend

Wieder einmal hat die berühmte Sommerabschlußfahrt nach Pattensen am Wochenende 10./11.06.2017 stattgefunden. Und auch diesmal war es wieder ein voller Erfolg! Etwa 120 Vfr’ler haben sich zum Zelten eingefunden, ab 15:00 Uhr wurde ein nach dem anderen Zelt aufgebaut. Bei strahlenden Sonnenschein wurde dann das Aussenbecken und das noch geöffnete Hallenbad erkundet. Die Kinder waren beschäftigt, so konnten sich die Eltern gemütlich zusammenhocken und über Gott und die Welt sinieren  – und dabei Kommentare abgeben zu den Aufbaubemühungen der Spätkommer :-)  . Etwa gegen 18:00 Uhr waren fast alle U8  bis U18er angekommen, da wurden schon die Rufe nach dem Grillen laut.
Grillen_2017
Diese waren dann bald einsatzbereit und eine hungrige Meute schaarte sich um die Grills um etliche Kilos Fleich zu zubereiten. Die ganz Hungrigen haben sich zwischenzeitlich an dem großen Mitbring Salatbuffet gütlich getan!
Buffet 2017
Nachdem die Kinder versorgt waren kam wieder die Quatsch Phase bei den Eltern – bei kalter Gerstensaftschorle, roten oder weißen Traubensaft bzw. schnöder Cola… Viele Kinder mißachteten einfach das 3. Badegebot – „Du sollst nicht mit vollen Magen ins Wasser gehen!“ – aber es war eben zu verlockend. Eine bunte Mischung von U8 bis U16 konnte dann dem Rundball Spielen nicht widerstehen – da sah das Beachvolleyball doch besser aus…Die U18er spielten dann etwas Wasser Rugby mit den Trainern um Übersicht und Stellungsspiel zu schulen. Und am 19:00 Uhr gehörte das gesamte Schwimmbad allein uns….
Baden 2017
Gegen 21:00 Uhr haben wir uns dann versammelt – es gab noch eine Pokalehrung der U10, Organisation der Eltern – Kinder Schwimmstaffel, die Liveübertragung des Rugbyspiels Argentinien – England, Wasserrugby U10 gegen U12, U18 gegen U16, und……
Schließlich mußten wir gegen 22:30 alle Aktivitäten unterbrechen um den Fackellauf zu starten. Diese heimeliche Atmosphäre wenn all diese Fackeln von den Kindern in einer lange Schlange durch das Bad getragen werden….wow! Und schließlich das Treffen am Schwimmbecken, wo feierlich die Kinder in die nächsthöhere Spielklasse übergeben werden. Das hat Stil…ist halt die VfR Familie!

U14_Fackeln
Die Feuertonne war mittlerweile im Betrieb und so konnte für die kleinsten der Tag langsam ausklingen. Viele lagen dann so gegen 01:00 Uhr morgens im Zelt – doch einige U16er/U14er meinten das Schwimmbecken weiter zu benutzen – zwischenzeitlich immer wieder aufgewärmt und getrocknet an der Feuertonne. Irgend wann vor 04:00 Uhr war dann Schluß – bis etwa 06:30 Uhr, wo die ersten zum Frühschwimmen im Sonnenschein aufgestanden sind!
Der Kaffee lief dann ab 07:00 Uhr und die Brötchen waren dann auch um 08:20 Uhr da. Vom ersten Baden hungrig wurden sie freudig von den Kindern begrüßt. Blieb nur noch das leidige Thema packen und aufräumen für die Eltern… :-(
Ein schönes, sonniges und trockenes VfR Familienfest war wieder zu Ende. Entspannend für Eltern und Kinder  – ich habe kein weinendes Kind erlebt! Bis nächstes Jahr dann, wir freuen uns drauf…. : -)

Ach, und natürlich waren viele Eltern mit den Kindern dann beim Auftstiegsspiel nachmittags – mit Rasseln, Trommeln und Gebrüll. Die VfR Jugend hat unsere erste Herrenmannschaft voll unterstützt – dafür haben sich der Trainer Raphael und die Mannschaft persönlich bedankt!
Weiter so VfR!!

BS

 


Kommentare

  1. Stefanie sagt:

    Vielen Dank für die tolle Organisation. Es hat Eltern und Kindern sehr viel Spass gemacht.

Leave a Reply