VfR Jugend gestaltet KinderUni mit

Am 05.12.2017 haben unsere Rugger der U10 und U12 als Assistenten bei der KinderUniHannover (KUH) mitgewirkt. Im Audimax der Hochschule Hannover ging es mit Prof. Patricia Adam um das Thema „Warum sind die anderen so anders?“.

Schon im Foyer wurden alle Teilnehmer mit Fotowänden begrüßt, auf denen typische Vorurteile zu Rugby-Spielern angegeben und zu bepunkten waren. Klare Gewinner dieser Sammlung von Vorurteilen waren die Aussagen „Rugby ist ein reiner Männersport“ und „Rugby-Spieler sind immer Muskelpakete“. Unsere anwesenden Rugby-Spielerinnen und Rugby-Spieler haben überzeugend verkörpert, wie wenig an diesen Vorurteilen wirklich „dran“ ist. Stattdessen wurden über die Aufstellung zu vorgegebenen Fragen deutlich, dass auch Rugger mit anderen viel gemeinsam haben, zum Beispiel dass viele von ihnen gerne singen oder gerne Nudeln essen und alle gern neue Freunde kennenlernen. Nebenbei haben alle gelernt, was Stereotypen sind, was unter Diversity zu verstehen ist und dass Kultur so eine Art Software für den Geist ist, die eine ganze Gruppen von Menschen miteinander teilt.

Am Ende der Veranstaltung konnten alle teilnehmenden Kinder wie die anwesenden chinesischen Assistenten mit einer Hand bis zehn zählen und manch einer hat noch vor dem Nachhause gehen einen VfR-Flyer mitgenommen. Vielleicht haben wir neben einer spannenden Alternative zum Dienstagstraining auch noch ein paar neue Fans für unseren schönen Sport gewonnen.

2017-12-05_KinderUni_01_Web

2017-12-05_KinderUni_02_Web

2017-12-05_KinderUni_03_Web

2017-12-05_KinderUni_04_Web

2017-12-05_KinderUni_05_Web


Leave a Reply