U14 gewinnt Punktspiel gegen Victoria Linden

Am Sonnabend, 21.04.18, war auf dem Platz von Victoria Linden unser erstes Nachholspiel angesetzt. Erfreulicherweise konnten wir mit Richard Stange ein Spieler wieder zum tollen Rugby Sport zurückgewinnen. Und durch die Unterstützung der U12 hatten wir auch wieder Auswechselspieler! Bei schönen Rugbywetter ging es pünktlich los. Wir konnten das Spiel zwischen Mittellinie und dem gegnerischen 22er gestalten. Guten Aktionen am Ruck mit Balleroberungen folgten aber immer wieder Stockfehler (schlechte, späte oder keine Pässe) oder Straftritte gegen uns. So dauerte es etliche Minuten, bis wir uns auf der Ecke durchsetzen konnten. Wir hatten weiterhin viel Ballbesitz, haben diesen aber immer wieder verloren. Und wenn die roten Rasenspieler endlich bis auf die Ecke durchgepasste hatten, liefen diese über die „überraschend auftauchende“ Seitenlinie. Trotzdem haben wir weiter Punkte gesammelt bis zum Halbzeitstand 00:33.

Vic_Gedränge

Mit der Gewissheit, trotz nicht eindeutiger Verteidigungsarbeit und verbesserungswürdigen Ballhandling und Entscheidungstreffen, gut in Führung zu liegen trat unsere U14 Mannschaft die zweite Spielhälte an. Victoria hatte sich inzwischen mit zwei Spielern verstärkt und konnte so Auswechslungen vornehmen. Und deren Druckphasen haben wir nicht so gut verteidigt, vor allen weil wir in guter VfR Tradition nicht an die „Beine“ gegangen sind.  Zwar hatten wir in dem Spiel weiter die Überlegenheit, ließen aber zwei Versuche gegen uns zu. Selber haben wir uns noch einmal durchsetzen können zum Endstand von 12:38.

Fazit:
Das Spiel gewonnen, aber nicht mit einer überzeugenden Leistung. Dafür hat unser Rückkehrer „Richie“ Stange gezeigt, das früh gelerntes Rugby spielen nicht vergessen werden kann. Eine solide Partie von Ihm mit drei schönen Läufen haben zu unserem Erfolg beigetragen.
BS

Vic_Angrif_IIf Vic_Angriff Vic_Angriff_III Vic_Angriff_iV Vic_V Vic_Kick


Leave a Reply